Huachina oasis

Nach dem tollen Besuch der Ballestras Islas und der „private winery“ ging es mit einem „private bus“ (war wirklich private, jeder konnte sich auf 4 Sitzen ausbreiten😉) weiter auf unserem Weg an der Küste entlang zur Huachina Oasis, eine Wüstenoase. Nach ca. einer halben Stunde kamen wir in einer Sackgasse an und Berge von Sand umringten die Oase. Vor Ort war die Alternative zwischen Pool und Sandbuggy fahren, klar wählten wir die zweite Variante, eine unglaubliche Erfahrung. Nicht nur die Fahrt sondern auch die zum Teil bis zu 100 Meter hohen Sanddünen und die unglaubliche Weite der Wüste. Schon allein dafür hat sich die Reise gelohnt😀😂😁😍😍, wir ihr an unseren Bildern selbst sehen könnt.

Ein herrlicher Tag mit vielen außergewöhnlichen Momenten. Und ihr glaubt es kaum, auch in der Wüste kann es regnen😂😂

1 thought on “Huachina oasis

  1. Hy ihr zwei hoffe ihr habt sehr viele Infos für mich wenn ihr wieder zu Hause seid hört sich alles super an viel Spaß und beeindruckende Momente 😘😘😘😘😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.